Navigation überspringenSitemap anzeigen

Downloads Dammrose Assekuranz in Lengerich

Inhalt folgt

Schadenmeldung

Versicherungsnehmer
Schadenangaben
Schadendetails
Abschluss
Versicherungsnehmer
Schadenangaben
Schadendetails
Schadenschilderung
Wurden Ansprüche gegen Sie erhoben?
Schadenverursacher
Zeugen
Wurde ein Strafverfahren gegen Sie eingeleitet?
Anspruchsteller
Ist der Anspruchsteller mit Ihnen verwandt?
Lebt der Anspruchsteller in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen?
Sachschäden
Reparatur möglich?
Hatten Sie die Sache?
Personenschäden
Handelt es sich um einen Arbeits- oder Wegeunfall?
Schadenregulierung
oder unmittelbar an den Versicherungsnehmer?
AbschlussBelehrung

Vorsätzlich unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können zum vollständigen Verlust der Versicherungsleistung führen; grob fahrlässig unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können entsprechend der Schwere des Verschuldens eine Kürzung der Versicherungsleistung - ggf. bis hin zu ihrem vollständigen Verlust - zur Folge haben. Eine Kürzung erfolgt nicht, wenn Sie nachweisen, dass Sie Ihre Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten nicht grob fahrlässig verletzt haben. Trotz Verletzung dieser Obliegenheiten bleibt der Versicherer jedoch insoweit zur Leistung verpflichtet, als Sie nachweisen, dass die vorsätzliche oder grob fahrlässige Obliegenheitsverletzung nicht für die Feststellung des Versicherungsfalles, der Leistungspflicht oder ihres Umfangs ursächlich war. Gleiches gilt auch bei Nichtvorlage angeforderter schaden- oder leistungsrelevanter Unterlagen.

Zum Seitenanfang